DeutschEnglisch

Neuigkeiten

Gratulation zum Nachwuchs

Wir gratulieren unserem Hornisten und Trachtenwart Marco und seiner Isabella recht herzlich zur Geburt ihres Sohnes LEO.

Herzlichen Glückwunsch! 

erstellt am: Sonntag, 28. Oktober 2018 - 10:42 UhrVerfasser: Musikkapelle Assling


Jungmusiker Aktivitäten

Am vergangenen Freitag wurden wir JungmusikerInnen von unserer Jugendreferentin Astrid zu einer spannenden Veranstaltung eingeladen, nämlich zum Zielschießen im Schützenheim bei uns in Assling. Die Aufregung war groß, denn viele von uns hatten noch nie mit einem Luftdruckgewehr geschossen. Gewonnen hat die ganze Partie schlussendlich unsere Oboistin Emma, dicht gefolgt von unserem Trompeter Markus und unserer Nachwuchstrompeterin Sophia. Den Abend ließen wir bei leckeren Hot-Dogs und Getränken ausklingen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Peter Eder von der Schützenkompanie Assling, der uns alles gezeigt und beigebracht hat. Einen großen Dank auch noch einmal an dich, liebe Astrid, dass du uns einen so tollen und lustigen Abend ermöglicht hast.

Ein paar weitere Fotos gibts in der Online Chronik!

erstellt am: Donnerstag, 18. Oktober 2018 - 18:34 UhrVerfasser: Johanna Mairer


Von den letzten Ausrückungen..

Bezirksmusikfest Gaimberg

Anlässlich ihres 80-jährigen Jubiläum lud die Musikkapelle Gaimberg zum heurigen Bezirksmusikfest in Kombination mit dem Kirchtag am Abend vorher. Trotz der schlechten Wetterprognose wurde die Feldmesse am Schulplatz durchgezogen und die Organisatoren behielten recht und das Wetter blieb trocken. Der Festakt und die Messe wurden in die Klangwolke der Musikkapellen eingebettet, was wie immer für ein ganz besonderes Flair sorgte. Im Rahmen dieses Festes wurden auch heuer wieder Musikantinnen und Musikanten für langjährige Mitgliedschaft und Vorstandfunktionen geehrt. In unseren Reihen dürfen wir ganz herzlich Astrid Duregger und Florian Stocker zu 25 Jahren aktiver Mitgliedschaft gratulieren, sowie Sabine Unterweger zum Verdienstabzeichen in Grün für jahrelange Funktionärstätigkeiten.

Nach der Feierlichkeit ging es über zur Defilierung. Ein besonderer Ehrengast auf der Tribüne war Landeshauptmann Günther Platter. Abschließend durften wir unseren Tag mit einem Kurzkonzert im Festzelt beenden.

Lienz Konzert

Wenige Tag nach dem Bezirksmusikfest spielten wir unser traditionelles Lienz Konzert in der Bezirkshauptstadt, diesmal wieder am Hauptplatz. In nahezu Vollbesetzung folgte dem Aufmarsch durch die Stadt das komplette Konzertprogramm vom heurigen Jahr. Ein großer Dank gilt den vielen aufmerksamen Zuhörern und den mitgereisten Asslingern für die tolle Unterstützung. Nach dem Konzert erfolgte der klassische Ausmarsch, ehe der Abend einen feinen Ausklang beim Essen im Bärenwirt fand.

Konzert in St. Lorenzen bei Bruneck

Am 02. September endete mit einem Auftritt in St. Lorenzen die offizielle Konzertsaison. Wie schon bereits einige Male waren wir zu Gast beim St. Lorenzer Feuerwehrfest. Gestartet wurde mit einem Aufmarsch zum Festzelt, wo wir dann ein zweistündiges Konzert spielten. Danach wurde bei gutem Wein ein wenig gefeiert, ehe es mit dem Bus wieder zurück nach Assling ging.

Die nächsten offiziellen Ausrückungen sind das Erntedankfest und die Gestaltung vom Gottesdienst am Seelensonntag einschließlich der Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal. Der Saisonabschluss findet dann am 17.11. mit der Cäcilienmesse und anschließender Feier statt.

Die Fotos von den restlichen Ausrückungen findet ihr allesamt in der Online Chronik.

erstellt am: Mittwoch, 19. September 2018 - 21:04 UhrVerfasser: Musikkapelle Assling


Neues aus der Musikkapelle

Frühschoppenkonzert in Innervillgraten

Letzten Sonntag den 19. August, spielten wir beim Frühschoppen in Innervillgraten auf. Nach dem Gottesdienst marschierten wir von der Kirche zum Pavillon und konzertierten dort unser heuriges Programm, das wir mit schneidigen Polkas und traditionellen Märschen abrundeten. Ein herzlicher Dank der Musikkapelle Innervillgraten für die Einladung und den vielen gespannten Zuhörern, sowie den vielen mitgereisten Asslinger Fans.

Fest am 15. August in Assling

Ein paar Tage vorher fand das Fest am hohen Frauentag am Dorfplatz statt, was bereits seit Jahren ein fixer Bestandteil bei uns im Kalender ist.

Die Besonderheit heuer war, die zusätzliche Maibaumverlosung mit einer großen Tombola. Auch musikalisch wurde das Angebot erweitert und so spiele um die Mittagszeit die Bauernkapelle St. Lorenzen aus dem Lesachtal zum Frühschoppen auf. Am Nachmittag lud das Osttirol Quintett zum Tanz und für moderne Unterhaltungsmusik sorgte am Abend die Band Vintage Express. Für beeindruckende Tanzeinlagen sorgte wiederum die Volkstanzgruppe Assling.


 

Neben dem Maibaum, der schon bereits in schöne Bretter geschnitten wurde, gelang es unserem Obmann Martin wieder viele tolle Preise wie eine Miele Waschmaschine, einen Fernseher, Brennholz, eine Theurl Bank, ein Wochenende in Portoroz  und vieles mehr zu organisieren und so war ein reger Andrang beim Verkauf der Lose. Am Ende gab es bei nahezu 300 Tombola Preisen für fast alle etwas zu gewinnen.

Die Musikkapelle bedankt sich bei allen Gästen, Helfern, den fleißigen Kuchenbäckerinnen und den Sponsoren und für den gelungenen Tag.

Fotos vom Fest gibt’s in der Online Chronik!

Hochzeit von Patrick und Sarah

Am 04. August heiratete unser Kapellenmeister Stellvertreter und Trompeter Patrick seine Sarah. Wir Kollegen von der Musikkapelle waren natürlich dabei und spielten zum Ständchen vor der Kirche auf. Liebes Brautpaar, wir wünschen euch viele glückliche und gesunde Jahre zusammen und auf einen spannenden neuen Lebensabschnitt.

erstellt am: Dienstag, 21. August 2018 - 21:42 UhrVerfasser: Musikkapelle Assling


Fest am hohen Frauentag

Am 15. August laden wir euch herzlich zum Fest am hohen Frauentag in Assling ein. Am Vormittag findet zuerst die Prozession mit Blumenweihe statt. Danach eröffnen wir mit einem kurzen Marschkonzert das Fest, ehe die Bauernkapelle St. Lorenzen aus dem Lesachtal zum Konzert aufspielt. Am Nachmittag sorgt das Osttirol Quintett für Unterhaltung und am Abend spielt die Band Vintage Express zum Festausklang. Die Volkstanzgruppe Assling rundet mit schneidigen Tanzeinlagen den Feiertag ab.

Heuer im Fest eingebaut ist die Maibaumverlosung. Neben dem Maibaum als Hauptpreis gibt es noch eine MIELE Waschmaschine, einen HD Fernseher von LG, ein Wochenende für zwei Personen in Portoroz, Brennholz und vieles mehr zu gewinnen.

Vorbeischauen lohnt sich auf alle Fälle!

erstellt am: Donnerstag, 02. August 2018 - 21:06 UhrVerfasser: Musikkapelle Assling


Runder Geburtstag

Unser Obmann Stellvertreter Stefan, feierte vergangenes Wochenende seinen 40. Geburtstag. Eine Abordnung der Musikkapelle überraschte ihn bei seiner Feier mit ein paar Märschen und einem Schnapsl.

Lieber Stefan, deine Musikkolleginnen und Musikkollegen  wünschen dir alles Gute zum Geburtstag, sowie Glück und Gesundheit für die weiteren Jahre!

erstellt am: Dienstag, 17. Juli 2018 - 21:02 UhrVerfasser: Musikkapelle Assling


Prima la Musica Bundeswettbewerb

Beim Bundeswettbewerb Prima la Musica in Innsbruck konnte unsere Klarinettistin Lea Bodner im Fach SOLO Gesang in der allerhöchsten Altersgruppe V-Plus (fünf-plus) den Bundessieg erreichen. Mit ausgezeichnetem Erfolg und 91,20 Punkten konnte sie die Konkurrenz hinter sich lassen.

Deine Kolleginnen und Kollegen von der Musikkapelle Assling gratulieren dir sehr herzlich zu dieser tollen Leistung- Wir sind stolz auf dich!

v.l. Lea mit Julia Schaffenrath (Bundessiegerin IV-Plus), Korrepetitor Prof. Mag. Alexander Ringler, Lehrerin Mag. Maria Erlacher und Zweitplatzierte der Gruppe V-Plus Mair Veronika

 

Des Weiteren haben wir Großteiles neue Portraitfotos in der Mitgliederübersicht und Fotos der einzelnen Register in der Online Chronik. Ein herzlicher Dank gilt Brunner Images für die professionelle Abwicklung.
erstellt am: Dienstag, 05. Juni 2018 - 21:16 UhrVerfasser: Musikkapelle Assling


Besuch in Maishofen

Am vergangenen Wochenende waren wir zu Gast bei unseren Freunden, der Trachtenmusikkapelle Maishofen im Pinzgau. Sie feierten in einem zweitägigen Fest ihr 120-jähriges Jubiläum. Am Samstag, im Rahmen des Bezirksmusikfestes mit 32 Kapellen und am Sonntag waren sie Veranstalter des diesjährigen Gaufestes, wo unter anderem 85 Brauchtumsgruppen aus Salzburg, Tirol und Südtirol aufmarschierten. Am zweiten Tag, waren auch wir dabei gestalteten die Feldmesse und den Festakt mit. Bei der anschließenden Defilierung marschierten wir schneidig auf, ehe es für uns weiter auf die Bühne zum Frühschoppenkonzert ging. Polkas und Märsche sowie ein paar Stücke aus dem Konzertprogramm fanden guten Anklang beim Publikum. Beim abschließende Rainer Marsch konnte sich jedoch die Menge nicht mehr auf den Bänken halten und alle im Zelt klatschten zu ihrer „Hymne“. Wir verbrachten noch ein paar schöne Stunden am Fest, bis es dann wieder nach Hause ging.
Fotos vom Konzert gibt es in der Online Chronik und wer den Beitrag zum Gaufest sehen möchte, kann das bis nächsten Sonntag in der ORF TVTHEK unter BUNDESLAND HEUTE (Salzburg) vom 27.05. nachschauen.

Zwei Tage vorher spielten wir, aufgrund der Abwesenheit am Sonntag unserem Pfarrer Andreas ein Ständchen zu seinem 40-jährigen Priesterjubiläum.

Die Musikkapelle gratuliert dir lieber Herr Pfarrer recht herzlich!


Gleichzeitig möchten wir uns bei der Musikkapelle Bannberg bedanken, dass sie uns am Sonntag bei der Prozession in Assling ausgeholfen hat – DANKE dafür!

Abschließend möchten wir noch auf die Maibaumwachen hinweisen. Ab heute 18:00 finden diese wieder drei Tage lang statt. Kommt vorbei auf ein Feierabendbier oder einen Klarinettenspritzer und unterstützt die Musikkapelle Assling. Die Verlosung findet im Rahmen vom großen Fest am 15. August statt.

erstellt am: Dienstag, 29. Mai 2018 - 19:34 UhrVerfasser: Musikkapelle Assling


Frühjahrskonzert 2018

Zum 50. Mal jährte sich am 13. Mai das Frühjahrskonzert im Bärenstadl in Assling, der zur Freude von uns Musikanten prächtig gefüllt war. Wie schon in den Vorjahren begleitete uns Frau Dr. Julia  Mösslacher durchs Programm, welches Märsche, Walzer, Ouvertüre, Symphonische Blasmusik sowie Polkas enthielt. Ein besonderer Höhepunkt waren die Ehrungen der Jungmusiker. Neben den sechs Bronze Abzeichen, haben sich Raphael Fürhapter und Mark-Anton Allmeier eine Woche nach dem Konzert der Silber Prüfung unterzogen und diese mit Bravur gemeistert.
Zum Abschluss des Konzerts gab es noch zwei weiter Zugaben, ehe der Abend bei einem gemütlichen Essen im Bärenwirt ausklang.

Fotos vom Konzert sind in der Online Chronik.


Die Musikkapelle Assling bedankt sich bei allen Zuhörern und wer das Konzert versäumt hat, kann Teile davon am Sonntag den 27. Mai beim Frühschoppen Konzert beim Fest der Pinzgauer Volkskultur in Maishofen hören. Dort findet am Vormittag ein Festumzug mit bis zu 100 Trachten- und Brauchtumsgruppen statt, der eine Festmesse sowie eine Defilierung beinhaltet. Ab ca. 12:00 Uhr starten wir mit unserem Konzert.
Wir würden uns sehr über ein paar bekannte Gesichter freuen.

erstellt am: Mittwoch, 23. Mai 2018 - 22:09 UhrVerfasser: Musikkapelle Assling


Vorschau Frühjahrskonzert 2018

Herzliche Einladung zum traditionellen Muttertagskonzert im Bärenstadl. Die Musikkapelle Assling unter der musikalischen Leitung von Gerhard Pitterle und Obmann Martin Felder würde sich sehr über euren Besuch freuen.
Durchs Programm führt Frau Dr. Julia Mösslacher.

Saaleinlass ist um 19:00 - freie Platzwahl - Eintritt freiwillige Spende

MAIBAUMWACHEN:

Auch die Maibaumwachen starten ab Montag 30.04. ab 18:00 am Dorfplatz in Assling. Kommt vorbei und helft unseren Wachen afn Bam aufpassen.

PROBENTAG 2018:

Schon seit einigen Jahren gibt es bei uns den Probentag, wo die Stücke fürs Frühjahrskonzert sehr detailliert und intensiv geprobt werden.

Nach dem Vormittagsblock gibt’s immer eine leckere Würstelvariation zum Mittagessen, die heuer Hannes Stocker, Junior Chef der Zimmerei Stocker spendierte.

Herzlichen Dank dafür!

erstellt am: Montag, 23. April 2018 - 22:03 UhrVerfasser: Musikkapelle Assling


Musikschirennen St. Jakob

Neben vieler Probenarbeit in den Registern und im Gesamten, stand am vergangenen Samstag das Sportliche im Vordergrund. Die Musikkapelle St. Jakob lud zu den 19. Paulaner Musikschimeisterschaften im Schigebiet Brunnalm ein. Mit drei Teams gingen wir an den Start und konnten die Mittelzeit leider immer unterbieten. Besser lief es in Einzelwertungen. Duregger Astrid und Jungmann Katrin holten sich mit dem Snowboard die Plätze eins und zwei. Mit Platz sechs in der Damenklasse für Astrid und den vierten und fünften Plätzen in der Herrenwertung für Max und Tobias Bodner gelangen durchaus zufriedenstellende Ergebnisse.

Das Highlight des Abends gelang auch uns Musikanten aus Assling. Wir wurden bei der Verlosung als Sieger des Hauptpreises gezogen und konnten eine neue Trompete mit in die Heimat nehmen. Dementsprechend groß war die Freude darüber und wurde mit dem einen oder anderen Gläschen gefeiert.

Weitere Fotos in der Online Chronik!

erstellt am: Mittwoch, 14. März 2018 - 19:21 UhrVerfasser: Musikkapelle Assling


Neues aus der Musikkapelle

Jahreshauptversammlung am 20. Jänner:
Die diesjährige Jahreshauptversammlung stand ganz unter dem Zeichen Neuwahl des Vorstands. Zuerst gaben Obmann Martin und Kapellmeister Gerhard einen Rückblick auf das letzte Jahr und stellten eine Aussicht für 2018 vor. Den Kassabericht präsentierte in gewohnt professioneller Manier Kassier Werner und als Vertreter der Gemeinde überbrachte Hornist und Vizebürgermeister Harald Stocker die Grußworte.


Bei der Wahl des neuen Vorstands ließen sich Jugendreferent Stefan Rauchegger und Notenwart Hofmann Lois nicht mehr aufstellen und wurden durch Astrid Duregger (Jugendvertretung) und Max Bodner (Notenwart) ersetzt. Die Musikkapelle Assling bedankt sich recht herzlich für euren Einsatz in den letzten Jahren. Die restlichen Positionen blieben dieselben, wurden wiedergewählt und schauen wie folgt aus:

Obmann: Martin Felder

Obmann Stellvertreter: Stefan Duregger

Kapellmeister: Gerhard Pitterle

Kapellmeister Stellvertreter: Patrick Unterweger

Stabführer: Heinz Theurl

Kassier: Werner Gasser

Jugendreferentin: Astrid Duregger

Schriftführerin: Sabine Unterweger

Trachtenwart: Marco Unterweger

Instrumentenwart: Dietmar Mairer

Notenwart: Max Bodner


Leider gab es auch ein paar Abgänge zu verbuchen. Ein sehr schmerzhafter für uns alle war der Austritt vom „Musik-Opa“ Gasser Günther am Tenorhorn. Mit 56 aktiven Musikjahren ist er der längst dienende Musikant in Assling.
Lieber Günther, wir bedanken uns für deine Loyalität, deine Einsatzbereitschaft und Liebe zur Musik. Durch dein freundliches Auftreten, deinen Fleiß und deine Verlässlichkeit werden wir dich immer als Vorbild sehen und freuen uns natürlich, dich weiterhin bei unseren Konzerten, Auftritten und Festen als Ehrenmitglied zu begrüßen!

Geburtstage:
Unser Ehrenmitglied Soldrer Gottlieb und unsere Ehrenmarketenderin Lanz Tresl feierten im Jänner runde Geburtstage. Jeweils mit einer kleinen Abordnung überraschten wir die Geburtstagskinder und gratulierten herzlich zum 80. bzw. 50. Geburtstag.
Die Musikkapelle Assling wünscht euch alles Gute, sowie Glück und Gesundheit!!

Kiwanis Preis für Johanna Mairer:
Unserer Saxophonistin Johanna wurde heuer am 12. Jänner der Jungmusiker-Förderpreis vom Kiwanis Club verliehen. Diese Auszeichnung erhalten besonders talentierte Jungmusiker, die von ihrer Musikschule als Preisträger empfohlen werden, da sie in der Vergangenheit außerordentliche Leistungen erbracht haben. Durch die zahlreichen Teilnahmen an Prima la Musica, den ausgezeichneten Übertrittsprüfungen sowie den erfolgreichen Solointerpretationen hat Johanna diesen Preis sicherlich verdient. Wir, die Musikkapelle Assling sind stolz auf dich und gratulieren dir sehr herzlich.


Foto: Brunner Images

 

Guten Morgen Österreich in Assling:

Die Morgenshow vom ORF war am 21.12. 2017 bei uns zu Gast am Dorfplatz. Am Vorabend stellte unsere Marketenderin Patrizia schneidig in der Musiktracht die Gemeinde Assling vor und am Morgen darauf spielte das Klarinettenquartett ein paar Weihnachtslieder für die Frühaufsteher und gab fleißig Interviews.


erstellt am: Dienstag, 23. Januar 2018 - 21:48 UhrVerfasser: Musikkapelle Assling


Weihnachtskonzert

Am 30.12. veranstalteten wir gemeinsam mit dem Blechbläser Ensemble und den Ortsbäuerinnen ein Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche Assling. Viele kleine Gruppen wie das Holzbläserquartett, das Blechensemble, die Hörner und Sologesang mit Klavierbegleitung gestalteten den Abend. Für die verbindenden Worte sorgte Stocker-Waldhuber Gabi. Den Abschlussblock spielte die Musikkapelle in voller Besetzung und beendete den Abend mit der Stille Nacht Version „Silent Night“.

Für die Verpflegung am Dorfplatz und die Verköstigung der Musikantinnen und Musikanten waren dann die Ortsbäuerinnen zuständig. Herzliches Vergelt´s Gott dafür. So fand der Abend einen gemütlichen Ausklang im Gemeindezentrum.

Die Fotos vom Weihnachtskonzert findet ihr in der Online Chronik!

Die Musikkapelle Assling wünscht allen Zuhörern, Freunden und Gönnern frohe Weihnachten und viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr.

erstellt am: Dienstag, 02. Januar 2018 - 22:16 UhrVerfasser: Musikkapelle Assling


Herzliche Einladung

erstellt am: Dienstag, 19. Dezember 2017 - 18:10 UhrVerfasser: Musikkapelle Assling


Ausflug Passau, Linz & Hohe Wand

Nachdem die Monate rund um das letztjährige Jubiläumsfest recht turbulent waren, entschloss der Vorstand wieder einmal einen belohnenden Ausflug ohne Instrument und Tracht zu organisieren. Es ging für uns in die Donauregion Passau und Linz, sowie zu unseren Freunden in die Hohe Wand.

Am Freitag fuhren wir über den Felbertauern nach Niedersill zu einem köstlichen Frühstück und dann weiter über Salzburg nach Kopfing zum Baumkronenweg. Auf diesem 1000m langen Weg, der auf verschiedenen Plattformen mit Stegen verbunden ist, genießt man einen herrlichen Weitblick über den Sauwald ins Innviertel, ins benachbarte Bayern sowie ins Salzkammergut. Leider war das Wetter sehr regnerisch, wir konnten aber trotzdem einige interessante Eindrücke über die Gegend mitnehmen.

Wir übernachteten dann in Passau und fuhren am nächsten Tag per Schiff über die Donau nach Linz. Die fünfstündige Fahrt vertrieben wir uns mit netten Unterhaltungen, gutem Essen und Kartenspielen. Eine Besonderheit waren die drei Schleusen, in denen das Schiff 15-20 Meter abgelassen wird. In Linz angekommen wartete bereits unser Busfahrer Leo von der Firma Bstieler auf uns und brachte uns in die Voest Alpine Stahlwelt. Dort konnten wir tolle Impressionen über die Stahlerzeugung und die fast unvorstellbaren Zahlen und Fakten, die das Unternehmen vorweist erhalten. Am Ende des Tages aßen wir dann gemütlich im Stiftsbräu in der Linzer Altstadt zu Abend und die restliche Zeit stand zur freien Verfügung.

Am Sonntag ging die Reise weiter nach Niederösterreich zu unseren Freunden der Bergkapelle Hohe Wand. Schlager Friedl holte uns bereits an der Autobahnabfahrt ab und begrüßte uns herzlich. Eigentlich wollten wir auf die Hohe Wand fahren, da aber auch am letzten Tag schlechtes Wetter und wenig Fernsicht war, zeigte uns Friedl den Skulpturgarten in Willendorf. Dann fuhren wir weiter zum Gasthof Mohr, wo uns die Musikanten der Bergkapelle mit flotten Märschen begrüßten. Bei einem gemeinsamen Mittagessen konnten wir uns mit unseren Kollegen unterhalten und es war ein sehr feiner Nachmittag, der die Partnerschaft zwischen uns wieder sehr stärkte. Gegen 17 Uhr mussten wir dann Abschied nehmen und fuhren über Graz und Klagenfurt wieder nach Hause.

Trotz dem schlechten Wetter war es ein angenehmer und feiner Ausflug. Vielen Danke dem Vorstand für die tolle Organisation.

 Die Fotos vom ganzen Wochenende findet ihr wie gewohnt in der Online Chronik!

erstellt am: Montag, 04. September 2017 - 15:19 UhrVerfasser: Musikkapelle Assling


Konzert am Lienzer Hauptplatz

Am Samstag den 27. August spielten wir wie jedes Jahr ein Abendkonzert am Lienzer Hauptplatz. Kapellenmeister Gerhard konnte nahezu auf die volle Mitgliederzahl zurückgreifen und wir gaben noch einmal unser Konzertprogramm zum Besten. Ouvertüre, Walzer, Schnellpolka, Märsche und sinfonische Stücke tönten durch die Altstadt. Ein Highlight war wieder das Solostück für Saxophon, das Johanna Mairer, mit ihren erst 15 Jahren, routiniert und souverän interpretierte.

Der Auf- und Abmarsch unter dem Kommando von unserem Stabführer Heinz, ist mittlerweile ein Klassiker und rundete neben einem feinen Sommerabendwetter unseren Auftritt in der Bezirkshauptstadt ab.

Weitere Fotos findet ihr in der Online Chronik.

Vor den finalen Ausrückungen geht’s für uns noch einmal in den „Urlaub“. Am ersten Septemberwochenende gönnen wir uns ein paar entspannte Tage in Passau, Linz und bei unseren Freunden, der Partnerkapelle Hohe Wand in Niederösterreich.

erstellt am: Donnerstag, 31. August 2017 - 18:30 UhrVerfasser: Musikkapelle Assling


Alles Liebe zur Geburt...

...wir gratulieren unserem Fagottisten Reinhard und seiner Karin ganz herzlich zur Geburt ihrer Tochter Laura! Herzlichen Glückwunsch!
erstellt am: Freitag, 25. August 2017 - 16:12 UhrVerfasser: Sabine Unterweger


Fest am hohen Frauentag

Bei strahlend schönen Wetter, konnten wir nach einem Jahr Pause wieder das Fest am hohen Frauentag am Dorfplatz veranstalten. Am Vormittag fand nach dem Festgottesdienst die Prozession statt, welche aufgrund der vielen Blumen für die Blumenweihe, eine ganz besondere Prozession ist.

 

Nach dem kirchlichen Teil nahm das Fest sofort Fahrt auf und die Musikkapelle Innervillgraten begeisterte mit einem bravourösen Konzert. Im Anschluss marschierte die Musikkapelle Mühlen in Taufers ein, um am Nachmittag mit ihren Klängen zu verzaubern. Wir hatten bereits zu Pfingsten die Ehre bei unseren Freunden aus Südtirol zu konzertieren.

 

Ein besonderes Highlight waren wieder die Einlagen unserer Volkstanzgruppe. Sie unterhielten in den Pausen mit Plattlern und Landler und verliehen dem Fest eine traditionelle Stimmung.

 

Den Abschluss bildete die Gruppe La Böhmisch, die aus einer kleineren Besetzung der Musikkapelle Innervillgraten besteht. Mit einer Mischung aus traditionellen und modernen Stücken rundeten sie den gelungen Tag ab.

Die Musikkapelle Assling bedankt sich bei allen Besuchern und Helfern für das tolle Fest.

Fotos vom ganzen Tag findet ihr in der Online Chronik!

erstellt am: Donnerstag, 17. August 2017 - 21:44 UhrVerfasser: Musikkapelle Assling


Bezirksmarschwertung und Bezirksmusikfest in Lienz

Mit 92,94 in der Stufe D konnten wir bei der Bezirksmarschwertung im Dolomitenstadion die Tageshöchstpunktezahl erreichen!!
Ebenfalls waren wir die einzige Kapelle, die die 90 Punktegrenze überschreiten konnte.

Ein Dank gilt allen Fans der Musikkapelle Assling, die uns so sehr unterstützt haben und weiters unserm Stabführer Heinz, der uns immer perfekt auf solche Events vorbereitet.

Herzlich gratuliern wollen wir auch unserem Posaunist Norbert Pargger zum 25-jährigen Jubiläum, sowie unserem Kapellenmeister Gerhard Pitterle zum grünen Verdienstabzeichen für die langjährige Arbeit im Vorstand.

Wer unseren Aufmarsch versäumt hat, kann das am 27.08. um 19:45 am Hauptplatz nachholen. Da marschieren wir zu unserem Lienzkonzert am Hauptplatz auf.

Die Fotos findet ihr in der online Chronik!

Am 15. August findet heuer wieder das Fest am hohen Frauentag in Assling statt wo wir euch alle wieder herzlich einladen.

erstellt am: Sonntag, 06. August 2017 - 18:25 UhrVerfasser: Musikkapelle Assling


Landesmarschwertung und Promenadenkonzert

Am ersten Ferienwochenende hatten wir ein dichtes Programm vor uns. Zum einen nahmen wir am Samstag in der Silberstadt Schwaz an der Landesmarschwertung teil und zu anderen gestalteten am Sonntag die 23. Innsbrucker Promenadenkonzerte mit.

Am Samstagmorgen fuhren wir mit dem Busunternehmen Bstieler Richtung Schwaz mit Aufenthalt in Strass im Zillertal zum gemeinsamen Mittagessen. Nach der Generalprobe ging es ins Stadion, wo wir uns den Bewertern in der Gruppe D stellten. Die Voraussetzungen in dieser Gruppe waren neben dem Antreten, Halten im klingenden Spielen und Abreißen,  noch das Abfallen auf Dreierreihe sowie die große Wende in breiter Formation. Am Ende konnten wir in unserer Gruppe die zweithöchste Punktezahl von 87,58 Punkten erreichen und sind damit sehr zufrieden.

Der Tagessieg ging an die BMK Stans, die in Gruppe E mit einer Showeinlage überzeugte. Am Abend fuhren wir weiter nach Innsbruck, wo wir den Abend in der Altstadt und mit den Jungmusikern am Rummel gemütlich ausklingen ließen.

Am Sonntag standen für die einen der Alpenzoo und für die anderen eine Fahrt aus Hafelekar auf dem Programm. Um 13 Uhr trafen wir uns dann wieder alle im Stiftskeller, wo uns Burkhard und Stefan Sprenger herzlich willkommen hießen und herrlich verköstigten. Ein herzliches Dankeschön nochmals für die Unterstützung!

Fast hätte ein Regenguss unseren Aufmarsch verhindert, doch Petrus meinte es gut mit uns und so marschierten wir um 18 Uhr schneidig von der Annasäule über die Maria-Theresien-Straße hinunter zum Goldenen Dachl und spielten im Beisein vieler Touristen und Zuhörer ein paar zünftige Märsche. Abschließend marschierten wir mit dem Marsch “Auf Retablierung“  in den Innenhof der Hofburg ein, der bereits bis zum letzten Sitzplatz gefüllt war.

Nach den kurzen Grußworten von Landesverbandsobmann Elmar Juen und Moderator Peter Kostner gaben wir Teile unseres heurigen Konzertprogramms zum Besten und ernteten viel Applaus dafür. Es war wirklich beeindruckend, vor solch einer Kulisse spielen zu dürfen.

Um ca. 20 Uhr ging es wieder zurück in die Heimat. Wir blicken auf ein erfolgreiches Nordtirol-Wochenende zurück und verschnaufen kurz, bevor es am 05. August mit dem Bezirksmusikfest in Lienz und der Bezirksmarschwertung im Dolomitenstadion weitergeht.

Die restlichen Fotos findet ihr in der ONLINE CHRONIK!

erstellt am: Dienstag, 11. Juli 2017 - 23:59 UhrVerfasser: Musikkapelle Assling


Alte Einträge anzeigen...